WDR3

WDR 3 Hörspiel

Farin UrlaubSchlechte Lieder, die lausig klingen Das Farin-Urlaub-Special Von Jochen Schliemann Regie: Matthias Kapohl Farin Urlaub hat in seiner Karriere mehr Hits geschrieben als fast jeder andere deutsche Interpret - die meisten mit seiner Rockband Die Ärzte, einige auch als Solokünstler. Doch das Image des perfekten Musikers mit Nummer-1-Gen wird nun torpediert - vom Künstler selbst.
Dienstag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Tandem

ARD PiNball 2017(1/2) Top Five - die nominierten Stücke Regie und Produktion: die Autoren Die freie Hörspielszene existiert - jenseits des Radios, aber auch in den öffentlich-rechtlichen Programmen. Das zeigt unter anderem der ARD PiNball. Jeden Sommer veranstaltet die ARD zusammen mit dem Deutschlandradio einen Wettbewerb für unabhängige Hörspielmacher und zeichnet das beste Kurzhörspiel aus, das außerhalb der Rundfunkanstalten produziert worden ist und bislang nicht veröffentlicht wurde. Eine 14-köpfige Fachjury aus Hörspieldramaturginnen und -dramaturgen und Juroren vom ZKM und der HfG Karlsruhe wählt aus allen PiNball-Einsendungen fünf Hörspiele für die Shortlist aus. In SWR2 Tandem stellen wir die fünf nominierten Produktionen vor, aus denen dann der Gewinner ermittelt wird. Die Preisvergabe findet am 11. November im Rahmen der Nacht der Gewinner am ZKM in Karlsruhe statt. Am Abend davor werden die Finalisten mit ihren Produktionen dort auch live vorgestellt. (Teil 2, Dienstag, 24. Oktober, 19.20 Uhr)
Dienstag 19:20 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Hörspiel

gerhard rothFremd in Wien Von Gerhard Roth Regie: Götz Fritsch Mit: Rudolf Wessely, Eduard Wildner Produktion: ORF 1996 Länge: 37" Gerhard Roth greift mit diesem Hörspiel erneut einen Stoff auf, den er bereits im Bericht ,Die Geschichte der Dunkelheit" als Abschluss seines siebenbändigen Romanzyklus ,Die Archive des Schweigens" aufgezeichnet hat: die Lebensgeschichte des Wiener Juden Karl Berger, der 1962, nach langem Exil in London und Israel, nach Wien zurückkehrt. Ein Leben, gezeichnet von den Folgen des Antisemitismus und den politischen Katastrophen dieses Jahrhunderts. Fremd in Wien
Dienstag 20:10 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Eins Live

1LIVE Soundstories

Hörspiele und Features. Wirklichkeiten neu montiert Schlechte Lieder, die lausig klingen Das Farin-Urlaub-Special Von Jochen Schliemann Regie: Matthias Kapohl bis 24:00 Uhr Farin Urlaub hat in seiner Karriere mehr Hits geschrieben als fast jeder andere deutsche Interpret - die meisten mit seiner Rockband Die Ärzte, einige auch als Solokünstler. Doch das Image des perfekten Musikers mit Nummer-1-Gen wird nun torpediert - vom Künstler selbst.
Dienstag 23:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 ars acustica

dietmar dathNie mehr warten 100 Jahre Russische Revolution Ein Sprech-, Sing- und Musikdrama über die beiden russischen Revolutionen von 1917 Von Dietmar Dath (Text) und Thomas Weber (Musik) Mit: Effi Rabsilber, Christian Redl, Martin Rentzsch und Susanne Marie Wrage Musik: Kammerflimmer Kollektief (Heike Aumüller, Johannes Frisch & Paul Lovens) Komposition: Thomas Weber Regie: Iris Drögekamp und Thomas Weber (Produktion: SWR 2017) A, B und C - eine Stimme für den Umsturz, eine dagegen und eine, die sich nicht entscheiden will: Das Stück bildet den Moment ab, in dem Lenin aus dem Exil zurückkehrt und deutlich macht, dass die Revolution, die das Regime des Zaren gestürzt hat, ihm nicht genügt. Der Umsturz, der nach seinem alten russischen Kalenderzeitraum "Februarrevolution" heißt, war für ihn nur das Vorspiel einer Umwälzung hin zum Sozialismus. Das Szenario ist ein dreiseitiger Konflikt: Ja, nein, vielleicht. Eine besondere, geheimnisvolle Rolle spielen Briefe Lenins an seine Geliebte Inessa Armand, deren verborgener zweiter Text zwischen den Zeilen sich im Drama "Nie mehr warten" als eine Art Song herausstellt.
Dienstag 23:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren